Vier neue Truppmänner für die Feuerwehr Maidbronn

Vier neue Truppmänner für die Feuerwehr Maidbronn

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Ausbildung

Am Tag der Deutschen Einheit legten vier Jugendliche der freiwilligen Feuerwehr Maidbronn (von rechts im Bild) Simon Fasel, Tamara Fasel, Tim Wunderling und Franca Wittmann die Prüfung zum Abschluss ihrer Grundausbildung ab.Diese sogenannte Modulare Truppausbildung MTA besteht aus 120 Stunden Theorie und Praxis rund um den Feuerwehrdienst. Den Dienstanwärtern wird vom richtigen Funken über erste Hilfe bis zu den Gefahren am Einsatzort und der geeigneten Löschtechnik alles beigebracht, um als Helfer an Einsätzen teilnehmen zu können.Der Großteil des Lehrgangs findet in der eigenen Feuerwehr statt, hier kümmerte sich der Kommandant Max Dernbach, unterstützt durch die Jugendwarte Ann-Kathrin Feser, Lena Dernbach und Nina Schnapp, um die Ausbildung. Einzelne Module werden durch die Kreisbrandinspektion oder gemeinsam mit anderen Feuerwehren abgehalten, was die Zusammenarbeit fördert und die Ausbilder entlastet.Nach der bestandenen Prüfung möchte ich mich als Kommandant herzlich bei den Vieren, die bereits seit Jahren in der Jugendfeuerwehr aktiv sind, bedanken. Es ist nicht selbstverständlich dass junge Menschen so viel Zeit in ein Ehrenamt investieren. Mit dem Lehrgangsabschluss beginnt der Dienst in der aktiven Wehr, bis zum 18. Lebensjahr im Einsatz noch außerhalb des Gefahrenbereichs.Jetzt heißt es mit den Erwachsenen zu üben und zu lernen, dafür wünsche ich weiterhin viel Motivation und Spaß an der Sache.1.Kdt FFW Maidbronn Max Dernbach